Erläuterungen zur TANTRA-Massage 4 Man

Die sinnlich-erotische TANTRA-Ganzkörper-Massage 4 Man

For the english version see the abstracts below

Die sinnlich-erotische TANTRA-Massage besteht aus vielen verschiedenen Elementen: traditionelle klassische Massage, Thai-Massage, Rolfing, Polarity, Lomi Lomi Nui und Yin Yang.

Es kommen Griffe wie z.B. "Der lange Massagearm", kraftvoller Rückenstrecker und die Yin Yang-Bewegung für den Energieausgleich und zur Harmonisierung zur Anwendung.

Bei der erotischen Massage entspannt der Gast, die sexuelle Energie erwacht in ihm und verteilt sich in seinem Körper. Es gibt Griffe, die den Wechsel zwischen kraftvollen und zärtlichen, schnellen und langsamen Elementen betonen. Wichtig ist ein Feedback des Gastes. Er kann durch lautes ein- und ausatmen oder Töne sein Wohlbefinden oder auch das erreichen seiner Grenzen zum Ausdruck bringen.

Nach der Massage über die sieben Chakren endet diese am Kopf, um die entstandene sexuelle Energie in die oberen Chakren zu holen. 

TANTRA möchte eine Energiesteigerung und keinen Energieverlust erzeugen.


 

Namasté heißt: Ich ehre und respektiere dich

Grenzen zu erkennen und zu akzeptieren ist für beide wichtig - für den Gebenden, sowie für den Nehmenden

Es liegt in der Natur der Sache, dass bei meinen Massagen eine gewisse Intimität entsteht. Leicht können unter diesen Umständen Emotionen aufkommen. Dies wiederum könnte zum Wunsch führen, in Form einer Berührung etwas zurückgeben zu wollen. Sicher besteht ein gewisser Spielraum für zärtlich-freundschaftliche Berührungen. Eine abweisende Reaktion ist jedoch als solche zu respektieren und ein wörtliches Nein ist sofort zu akzeptieren.
 
Es geht darum, dass du dich in einem geschützten Rahmen vom Alltag entspannen - und loslassen - kannst.

The sensual and erotic full body massage TANTRA-4 Man

The sensual and erotic Tantra massage consists of many different elements: traditional classic massage, Thai massage, Rolfing, Polarity, Lomi Lomi Nui and Yin Yang. It uses techniques such as "The long massage arm", powerful back extensors and the Yin Yang movement for energy balancing and harmonizing the application. In the erotic massage the guest relaxes, the sexual energy awakens in him and spread through his body. There are handles that emphasize the alternation between powerful and gentle, fast and slow elements. Important is a feedback score. He can breathe in and out loud or sounds his well-being or the reach of its borders to express. After the massage the seven chakras will be the finish by bringing at the top the resulting sexual energy in the upper chakras. TANTRA wants to create an increase in energy and no energy loss.
 

Namasté means I honor and respect you.

To recognize limits and to accept them is important for both - for the giver, as well as for the slave. It is in the nature of things that a  certain intimacy arises in my massages. Light emotions may arise in these circumstances. This in turn could lead to the desire to give something back in the form of a touch. Sure, there is some scope for tender-friendly touches. A repellent reaction is, however, to be respected as such, and a literal No is to accept immediately. The point is that you're relaxing in a protected environment from the daily grind.


 
Heute waren auf dieser Seite schon 15 Besucher (28 Hits) auf der Suche nach sinnlicher und erotischer Begegnung