Was ist Tantra?




For the english version see the abstracts below

Entstehung und Hintergrund der TANTRA-Massage
 

Tantra ist ein spiritueller Weg mit Wurzeln in Tibet, Indien und dem heutigen Pakistan.

Der tantrische Weg wurde mündlich überliefert, vom Lehrer zum Schüler, und war nicht an eine Religion gebunden. Es geht auf dem spirituellen Weg darum, dass sich das Bewusstsein öffnet, weg vom du und ich, weg vom Subjekt-Objekt-Denken hin zur Auflösung der Grenzen.
Es geht um Auflösung, Auslöschung des Bewusstseins, um eins zu werden mit dem größeren Ganzen.
Diese Erfahrung kann schnell über Dich kommen oder sich über längere Zeit aufbauen - Beides ist gut.
Das Ziel ist, dass Du bei der Gestaltung Deines Alltags andere Schwerpunkte setzt, der Alltag bekommt eine andere Qualität: Klarheit, Orientierung, heitere Gelassenheit. Über dieses harmonische, ausbalancierte Gefühl berichten auch meine Gäste.

In den 1960er Jahren begaben sich viele auf Sinnsuche gen Osten. Die Suche ging in Richtung erfüllte Sexualität und die Verbindung von Sexualität und Religiosität. Einer dieser Entdecker war Osho / Baghwan. Er lehrte zuerst in den USA und dann in Poona (Indien). Er verschmolz sein Wissen aus Tantra, Zen, Vipassana, Kabbala und christlicher Mystik.

Margot Anand war eine seiner Schülerinnen. Sie wurde von Osho gefördert; vieles, was man heute über Tantra weiß, hat sie gelehrt. Sie hat die Verbindung der Chakren, Körper- und Atemarbeit, sowie auch Techniken des Sex gelehrt. So sollte die reine sexuelle Energie in höhere Bewusstseinszustände gelangen.

Weitere Vertreter sind Andro, der die Yin Yang-Massage, und Joseph Kramer, der die Genital-Massage entwickelte. Seine Klienten berichteten über rauschähnliche Erfahrungen während der Massage. Ray Stubbs hat dann die anale in die genitale Massage einbezogen.

Tantra ist also Berührung, die das Energieniveau hebt und eine positive Erfahrung auf den Ebenen Körper, Geist und Seele vermittelt. Tantra besteht aus reiner Energie und reinem Bewusstsein.

Origin and background of the TANTRA-Massage

Tantra is a spiritual path rooted in Tibet, India and Pakistan today.
 
The tantric path was transmitted orally, not bound by the teacher to student, and was in a religion. It is on the spiritual path about that consciousness opens away from you and me, away from the subject-object thinking towards the resolution of borders. It's about resolution, extinction of consciousness to become one with the greater whole. This experience can quickly come across or just build up over time. The goal is that you will have a different focus in the design of your everyday life, so that everyday life gets a different quality: clarity, focus and serenity. In the 1960s, many went on search for meaning east. The search went towards fulfilling sexuality and the connection between sexuality and religion. One of these explorers was Osho / Baghwan. He taught first in the US and then in Poona (India). He merged his knowledge of Tantra, Zen, Vipassana, Kabbalah and Christian mysticism. Margot Anand was one of his pupils. It was sponsored by Osho; much of what today is known about Tantra, she has taught. She has the connection of chakras, body and breath work, as well as techniques of sex taught. So the pure sexual energy should reach higher states of consciousness. Additional representative was Andro, the one who developed the Yin Yang Massage and
Joseph Kramer genital massage. His clients have reported noise-like experience during the massage. Ray Stubbs has then included in the anal genital massage.
Tantra is so touching that raises the energy level and provides a positive experience at the levels of body, mind and soul. Tantra is composed of pure energy and pure consciousness.


 
Heute waren auf dieser Seite schon 1 Besucher (9 Hits) auf der Suche nach sinnlicher und erotischer Begegnung